biochemie01_01EIN NATUR-HEILVERFAHREN NAMENS BIOCHEMIE

Es hört sich schon etwas widersprüchlich an – Biochemie. Als Dr. Schüßler diesen Ausdruck prägte, war der Begriff Chemie jedoch ein Teil der Natur. Biochemie ist die Erforschung der Zusammenhänge des lebenden Organismus.

Auf Grundlage dieser Forschung entdeckte Schüßler, dass der Bau und die Lebensfähigkeit des menschlichen Organismus im Wesentlichen von Mineralsalzen abhängt. Ein Mangel an diesen Salzen führt zur Funktionsstörung von Zellen und der Organe. Krankheiten sind die Folge.

DR. SCHÜSSLER:
„Das biochemische Heilverfahren liefert dem Heilbestreben der Natur die demselben fehlenden natürlichen Mittel: die anorganischen Salze. Die Biochemie bezweckt die Korrektion der von der Norm abgewichenen physiologischen Chemie.“

Sie möchten mehr wissen? Senden Sie mir eine kurze Mail. Ich werde mich umgehend bei Ihnen melden.